Montag, 1. Juli 2013

[NOTD] Das erste Mal: Water Decals

Hallo ihr Lieben.

Es gibt etwas, für mich Neues, für die Nägel: Water Decals. 
Water Decals sind Sticker, die aber nicht selbstklebend sind. Ich habe mir verschiedene Motive bei Ebay gekauft. Wenn man nach "Water Decals" oder "One Stroke" bei Ebay sucht, dann sollte man fündig werden. Ich habe mir zehn verschiedene Motive bei einer Verkäuferin gekauft und habe für jedes Päckchen 1 Euro bezahlt. Hinzu kamen dann noch einmal Versandgebühren von 0,70 Euro. Macht also nach meiner Rechnung 10,70 Euro ;)
Man lackiere also seine Nägel in der gewünschten Farbe, wähle dann ein Motiv aus und sei schliesslich richtig "kreativ". Für einen alten Nageldesign- oder auch Nailart-Legastheniker, wie ich es bin, die perfekte Lösung, um mal "was anderes" auf die Nägel zu bringen.
Es ist mit Water Decals wirklich spielend einfach. Man schneidet einfach das gewünschte Motiv grob aus und schmeisst es für circa 10-15 Sekunden in ein Schälchen mit Wasser. Dann kann man das Bildchen ganz einfach vom Trägerpapier lösen und auf dem Nagel anbringen. Eine Schicht TopCoat drüber und das Ergebnis ist perfekt.

So sieht dann ein Blümchen auf dem Lack "Who do you Love?" von p2 (*hier* schonmal gezeigt) aus:




Sieht doch wirklich super toll aus, oder nicht? Da sind der Phantasie ja auch keine Grenzen gesetzt. Es gibt quasi jedes Motiv - beim Ebay durchstöbern habe ich sogar Water Decals mit Prinzessin Jasmin gesehen (*niiiiiieeeeeedliiiiich*)

Das Beste an dieser Art von Stickern ist, dass sie so dünn sind, so dass sie ganz eben mit dem Nagel sind und man sie überhaupt nicht bemerkt. Bei Nail-Stickern (die ich auch sehr schön finde) merkt man ja doch, dass da was auf dem Nagel ist.

Bis denne,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen